Übersetzung – Translation
Ankauf aller Edelmetalle ! Note: Sehr Gut !
Suchen
Goldkurs

Silberkurs
Euro Exchange Rate
News u. Videos
Archive

Category: Finanzkrise(Crash)

Bank Of England Leads Push For Deposit Confiscation – Japan, China, Russia Against Bail-Ins | Zero Hedge - Juli 22, 2014 by admin

Bank of England officials led by Mark Carney, the Bank of England governor, are attempting to bridge sharp differences among leading G20 countries as they prepare a landmark set of proposals aimed at tackling the problem of “too big to fail” banks according to the Financial Times today.

via Bank Of England Leads Push For Deposit Confiscation – Japan, China, Russia Against Bail-Ins | Zero Hedge.

Der kommende Crash wird die Große Depression in den Schatten stellen | PROPAGANDAFRONT - Juli 21, 2014 by admin

Was glauben Sie, wie das Wirtschafts-Endspiel in den USA und im Rest der Welt ausgehen wird? Obwohl Einige zweifelsohne dazu tendieren, mit dem Armageddon-Szenario zu rechnen, sollte man sich bei seinen Erwägungen immer etwas Spielraum für positivere Ausgänge lassen. Die Zweite Große Depression muss ja nun nicht unbedingt tiefer sein als der Philippinengraben.

via Der kommende Crash wird die Große Depression in den Schatten stellen | PROPAGANDAFRONT.

Finanz-Eliten wollen ihre Vermögen in Sicherheit bringen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Juli 16, 2014 by admin

Die großen Vermögensverwalter verschärfen die Gangart: Pimco und BlackRock haben mehrere Banken auf 250 Milliarden Dollar verklagt, weil die Banken in der US-Häuserkrise manipuliert haben. Die Finanz-Eliten bereiten sich offenbar auf einen Verteilungskampf in der Schuldenkrise vor. Bei einem Treffen in London berieten hochrangige Investoren mit dem IWF und den Zentralbanken über Möglichkeiten, wie sie ihr Vermögen schützen können.

via Finanz-Eliten wollen ihre Vermögen in Sicherheit bringen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Ackerman: Monströser Aktienmarkt-Crash wird alle schockieren! | PROPAGANDAFRONT - Juli 14, 2014 by admin

Das langwierige Endspiel des Finanzsystems setzte sich letzte Woche an den weltweiten Märkten mit verstärkten Turbulenzen fort. Liquiditätsprobleme einer portugiesischen Bank sollen dafür verantwortlich gewesen sein.

via Ackerman: Monströser Aktienmarkt-Crash wird alle schockieren! | PROPAGANDAFRONT.

Portugal: Rückkehr der Finanzkrise – Kopp Online - Juli 13, 2014 by admin

Doch die kleine Pause, in der uns Bankanalysten und Mainstreammedien vormachen wollten, das Schlimmste sei überstanden, ist definitiv vorbei. In Portugal droht mit der Banco Espírito Santo eine neue Bankenkrise.

Die Muttergesellschaft Espírito Santo International steckt in erheblichen Schwierigkeiten und soll einen Teil ihrer bis zu sieben Milliarden Euro Schulden nicht bedienen können.

via Portugal: Rückkehr der Finanzkrise – Kopp Online.

BIZ warnt: Jede regionale Krise kann Crash im Finanzsystem auslösen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Juli 10, 2014 by admin

Die größte Bank Portugals meldet, dass sie die Zinsen auf ihre Schulden nicht mehr zahlen kann. Plötzlich ist ein massiver System-Fehler zu erkennen: Aufgrund der billigen Kredite seien diese Länder extrem verwundbar, warnt die Bank für Internationale Zahlungsausgleich (BIZ). Jede kleine, regionale Krise könne zu einem Crash im globalen Finanz-System führen.

via BIZ warnt: Jede regionale Krise kann Crash im Finanzsystem auslösen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Finanz-Crash voraus: Spekulationsblasen soweit das Auge reicht! | PROPAGANDAFRONT - Juli 10, 2014 by admin

Können noch irgendwelche Zweifel daran bestehen, dass wir in einer Blasen-Wirtschaft leben? Aktuell erleben wir in den Vereinigten Staaten eine Aktienmarkt-Blase, eine Staatsschulden-Blase, eine Unternehmensschulden-Blase, eine Immobilien-Blase in San Francisco, eine Ackerland-Blase, eine Finanzderivate-Blase und eine Studentenkredit-Blase gleichzeitig. Und von allen anderen Dingen auf dem Planeten ließe sich dasselbe behaupten. Fakt ist jedenfalls, dass die Gesamtverschuldung der weltweiten Länder seit der letzten Wirtschaftsrezession um rund 40% gestiegen ist.

via Finanz-Crash voraus: Spekulationsblasen soweit das Auge reicht! | PROPAGANDAFRONT.

Must Read: The Regulators Are Terrified of a Bond Market Collapse | SilverDoctors.com - Juli 10, 2014 by admin

GET OUT OF YOUR BOND FUNDS NOW!

The day of reckoning is coming. I had a “eureka” moment last night when I read the comments by the chief economist of the Bank of England who, presumably unwittingly, warned that the aggregation of derivatives in the derivatives clearing system (primarily a subsidiary of The Depository Trust and Clearing Corporation – aka DTCC) could be “a problem from hell.”

via Must Read: The Regulators Are Terrified of a Bond Market Collapse | SilverDoctors.com.

Marktorakel – Blog: – Anfang einer neuen Kernschmelze auf den Kreditmärkten - Juli 10, 2014 by admin

Dem Rentenmarkt (Staatsanleihen) droht ein Absturz, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat.

Der Absturz der Renditen (Verzinsung) ist episch.

Die BIZ (Bank für Internationalen Zahlungsausgleich) hat erst jüngst davor gewarnt, dass die globalen Kreditmärkte “wieder in einem riskanten Bereich” liegen.

via Marktorakel – Blog.

Der programmierte Crash - Juli 10, 2014 by admin

Weltwirtschaft und globales Finanzsystem sind aus den Fugen
 geraten. Ohne einen grundlegenden Paradigmenwechsel rasen wir
 nahezu ungebremst auf einen Abgrund zu. Alle ahnen dunkel, dass
 der Absturz gewaltig sein wird. – Im
 Vergleich mit dem endgültigen Kollaps des Finanzsystems waren
 die Lehman-Pleite, die Eurokrise und selbst der Absturz der griechischen Wirtschaft eher ein Kindergeburtstag.

via Der programmierte Crash.

Trickserei bei den Defizitzahlen: Das wahre Ausmaß der Schuldenkrise wird vernebelt – Europa – Politik – Wirtschaftswoche - Juli 7, 2014 by admin

Die kollektive Haftung für die Staatsschulden der europäischen Krisenländer zeigt Wirkung: Die Anleihezinsen der überschuldeten Staaten in der Euro-Zone sind dramatisch gefallen. Doch ein Grund zur Freude ist das nicht, denn nun lässt sich die Schuldenlawine überhaupt nicht mehr stoppen.

via Trickserei bei den Defizitzahlen: Das wahre Ausmaß der Schuldenkrise wird vernebelt – Europa – Politik – Wirtschaftswoche.

Hoher Schuldenstand wird zum Pulverfass der Notenbanken – Notenbanken – derStandard.at › Wirtschaft - Juni 30, 2014 by admin

20 Billionen Dollar haben die Zentralbanken in die Märkte gepumpt und damit Preisblasen und Schulden gefördert

via Hoher Schuldenstand wird zum Pulverfass der Notenbanken – Notenbanken – derStandard.at › Wirtschaft.

Bank-Run in Bulgarien: EU muss Finanz-System mit Milliarden-Kredit retten | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Juni 30, 2014 by admin

Die EU muss das bulgarische Finanzsystem mit einem Notkredit stützen. Die EU-Kommission teilte am Montag mit, man werde der nach einem Bank-Run erschütterte bulgarischen Banken-Branche mit einem Kredit in der Höhe von 1,7 Milliarden Euro “vorsorglich” und “angemessen” unter die Arme greifen. Die bulgarische Regierung hatte am Sonntag die Spareinlagen garantiert. Nun wird der europäische Steuerzahler zum Garanten.

via Bank-Run in Bulgarien: EU muss Finanz-System mit Milliarden-Kredit retten | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Frappierende Parallelen – Ist es das Jahr 2014 am Aktienmarkt oder 1987? – Finanznachrichten auf Finanzen100 – Finanzen100 - Juni 27, 2014 by admin

Finanzexperten finden immer Gründe, warum die Hausse am Aktienmarkt weitergeht. Die üblichen Erklärungen sind, wegen der niedrigen Zinsen gebe es gar keine Alternative zu Aktien. Oder dass die anhaltende Geldschwemme der Notenbanken für weitere Kurssteigerungen sorgen wird. All denen die glauben, dass die Party noch lange weitergehen wird, präsentieren wir ein paar Zitate aus einem Artikel aus der Los Angeles Times vom 8. März 1987, also nur wenige Monate vor dem Oktobercrash.

….und der Blödmichel sieht es nicht!

via Frappierende Parallelen – Ist es das Jahr 2014 am Aktienmarkt oder 1987? – Finanznachrichten auf Finanzen100 – Finanzen100.

Wirtschaft: Das System ist am Ende | SÜDKURIER Online - Juni 14, 2014 by admin

Die Europäische Zentralbank hat letzte Woche den Leitzins auf ein Rekordtief gesenkt. War die Entscheidung richtig?

Nein. Es ist ökonomischer Wahnsinn, was im Moment passiert. Aber die Notenbanken hatten überhaupt keine andere Wahl. Sie sind ratlos und versuchen völlig verzweifelt, die Bürger zu enteignen, denn die Guthabenzinsen der Banken liegen unter der Inflationsrate.

via Wirtschaft: Das System ist am Ende | SÜDKURIER Online.

Die Crashgefahr ist noch längst nicht gebannt – Das sind die Faktoren für den Euro-Kollaps! | - Juni 11, 2014 by admin

Auch kurz nach der Europawahl, die so desaströs für die altgedienten Parteien endete, beweisen die Verantwortlichen auf EU-Ebene, wie hilflos sie der riesigen Schuldenblase entgegenstehen, die sich seit Jahren angesammelt hat.

via Die Crashgefahr ist noch längst nicht gebannt – Das sind die Faktoren für den Euro-Kollaps! |.

Endzeit-Prognose von Dr. Doom – Investmentlegende warnt: Der große Börsencrash kommt – FOCUS Online – Nachrichten - Juni 11, 2014 by admin

Boomt die Börse weiter? „Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir einen Crash wie 1987 erleben“, warnt Star-Investor Marc Faber. Der Mann hatte schon oft Recht. FOCUS Online erklärt, wie wahrscheinlich der Crash ist.

via Endzeit-Prognose von Dr. Doom: Investmentlegende warnt: Der große Börsencrash kommt – Endzeit-Prognose von Dr. Doom – Investmentlegende warnt: Der große Börsencrash kommt – FOCUS Online – Nachrichten.

Die 8 größten Gefahren des Systems | Geolitico - Juni 9, 2014 by admin

Die US-Wirtschaft schrumpft. Die Diskrepanz zwischen der ökonomischen Realität und den Finanzmärkten könnte größer kaum sein. Uns droht eine weltweite Rezsession.

Als Anfang des Monats die erste offizielle Schätzung des US-Wirtschaftswachstums mit 0,1% veröffentlicht wurde, habe darauf hingewiesen, dass diese Zahl wahrscheinlich zu optimistisch ist und nach unten revidiert werden muss. Jetzt wurde diese Revision vorgenommen. Herausgekommen ist ein Rückgang der US-Wirtschaftsleistung von 1%.

via Die 8 größten Gefahren des Systems |.

» Secret European Cash Limits in Place Alex Jones’ Infowars: There’s a war on for your mind! - Juni 8, 2014 by admin

Well it turns out that was just a trial balloon, to see how the public might react to withdraw limits being public knowledge. Limits that are already in place!

Let me tell you what my sources are telling me.

via » Secret European Cash Limits in Place Alex Jones’ Infowars: There’s a war on for your mind!.

Grübel warnt vor «grösstem Crash aller Zeiten» | handelszeitung.ch - Juni 8, 2014 by admin

Der ehemalige Konzernchef der UBS und der Credit Suisse sieht dunkle Wolken am Horizont. Wegen der zunehmenden Regulierung der Banken und der Politik der Zentralbanken sieht er die Börsen in Gefahr.

via Grübel warnt vor «grösstem Crash aller Zeiten» | handelszeitung.ch.

Das Buch zur Krise: Die Plünderung der Welt hat begonnen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Juni 8, 2014 by admin

Mit der spektakulären Zins-Entscheidung der EZB ist eingetreten, was man auf den DWN seit längerem lesen kann: Die Enteignung der Sparer in Deutschland wird vorangetrieben. Und das ist erst der Anfang. Das Buch von DWN-Herausgeber Michael Maier ist daher brandaktuell – und hat es nach nur zwei Wochen bereits unter die Top 100 bei Amazon geschafft.

via Das Buch zur Krise: Die Plünderung der Welt hat begonnen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Warten auf den Minsky-Moment: Wann kommt der Crash? | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Juni 3, 2014 by admin

Die Finanzstabilität des globalen Finanzsystems ist massiv gefährdet ist. Kaum ein Ökonom bestreitet das noch. Die Frage ist, wie lange die Zentralbanken noch mit ungebremstem Gelddrucken die Blase aufpumpen können. Mario Draghi hofft immer noch auf die Dicke Bertha.

via Warten auf den Minsky-Moment: Wann kommt der Crash? | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Nigel Farage: Finanzkrise ist noch lange nicht vorbei | PROPAGANDAFRONT - Mai 30, 2014 by admin

Da King World News aus aller Welt Bitten erhielt, ein neues Interview mit dem EU-Parlamentarier Nigel Farage durchzuführen – dem Mann, der die Welt jüngst abermals schockiert hat –, kontaktierten wir ihn, und er enttäuschte uns nicht. Farage warnte, dass das gesamte westliche Finanzsystem eine Illusion sei, und sprach darüber hinaus über die atemberaubenden Wahlergebnisse in Großbritannien und anderen Teilen Europas und die massive Krise, mit der Europa nun nach den EU-Wahlen konfrontiert ist.

via Nigel Farage: Finanzkrise ist noch lange nicht vorbei | PROPAGANDAFRONT.

Derivateblase so groß wie noch nie – Kopp Online - Mai 29, 2014 by admin

Die globale Derivateblase ist inzwischen 20 Prozent größer als 2008, kurz bevor die große Finanzkrise ausbrach. Eine Blase in dieser Größenordnung hat die Welt noch nie erlebt und wenn sie platzt, wird es für das globale Finanzsystem ein gruseliger und furchtbarer Albtraum.

via Derivateblase so groß wie noch nie – Kopp Online.

Crash-Warnung: EZB fordert Banken und Investoren auf, sich zu schützen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Mai 29, 2014 by admin

Wenige Tage nach der EU-Wahl meldet sich Mario Draghi mit einer spektakulären Crash-Warnung. In der Sprache der Zentralbanker heißt das, es bestehe die „Möglichkeit eines scharfen und ungeordneten Abbaus der jüngsten Kapitalflüsse“. Die EZB, die ja durch den Stresstest Einblick in die Bücher der Banken hat, ahnt offenbar Schlimmes – und rät Banken und Investoren dringend, Vorsorge zu treffen.

via Crash-Warnung: EZB fordert Banken und Investoren auf, sich zu schützen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Geldsystem: Trügerische Ruhe vor dem finalen Exitus | Der klare Blick - Mai 23, 2014 by admin

Das Schlaraffenland existiert nicht mehr lange. Das Finanzsystem liegt am Boden, viele westliche Staaten sind bankrott und die Regierungen nehmen immer mehr Schulden auf – Schulden, die niemals bezahlt werden können.

via Geldsystem: Trügerische Ruhe vor dem finalen Exitus | Der klare Blick.

Banken: alle pleite? - Mai 22, 2014 by admin

Das globale Bankensystem und damit das Finanzsystem hängt nur noch an einem seidenen Faden. Es kann jederzeit zusammenbrechen, weil es praktisch keine gesunden Finanzistitute mehr gibt. Gegen den drohenden Kollaps hilft nur Gold – sagt Wirtschaftsprofessor Antal E. Fekete.

via Banken: alle pleite?.

Zukunft des Westens: Staatsbankrott oder Hyperinflation - Mai 19, 2014 by admin

Massive Schuldenberge, soziale Versprechen und die mathematischen Grundgesetze machen deutlich, dass die hochverschuldeten Industriestaaten zunehmend an die Grenzen ihrer finanziellen Kapazität stoßen. Die Folge: Entweder gibt es rigorose Leistungskürzungen, oder man entledigt sich der Schuldenberge durch eine Hyperinflation.

via Zukunft des Westens: Staatsbankrott oder Hyperinflation.

Finanzcrash: Wirtschafts-Zykliker rechnen mit massiven Verwerfungen | PROPAGANDAFRONT - Mai 13, 2014 by admin

Bewegt sich die Wirtschaft in vorhersagbaren Wellen, Zyklen oder Mustern? Es gibt viel Ökonomen, die glauben, dass dem so ist, und sollten sie mit ihren Prognosen Recht behalten, dürfte der Rest dieses Jahrzehnts für die Vereinigten Staaten die reine Hölle werden.

via Finanzcrash: Wirtschafts-Zykliker rechnen mit massiven Verwerfungen | PROPAGANDAFRONT.

Zittern vor dem drohenden Crash | Geolitico - April 13, 2014 by admin

Die Aktienmärkte sind drastisch überbewertet. Euphorie und Sorglosigkeit stehen im Widerspruch zur Realität. Mit der geldpolitischen Wende in den USA dürfte die Blase platzen.

An den Aktienmärkten stehen erneut alle Zeichen auf Sturm: Drastische Überbewertung, überkaufte Markttechnik in allen relevanten Zeitfenstern, Sentimentindikatoren, die ein Höchstmaß an Euphorie und Sorglosigkeit widerspiegeln, steigende Zinsen an den Anleihemärkten und ein makroökonomisches Umfeld, das sich hart an der Grenze zur Rezession bewegt.

Zittern vor dem drohenden Crash |.

« old entrys
Schuldenuhr Deutschland
Umfrage
Soll Deutschland die D-Mark wieder einführen ??
Ja
Nein
Ist mir egal
Auswertung
Follow me
I like this page
GOLD SILBER PALLADIUM PLATIN ! Zahlt Höchstpreise !

präsentiert von Goldankauf123.de
Schuldenuhr Österreich
Live Charts

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Button
Top Finance Sites
BlogVerzeichnis
Seit 14.06.2012: