Umfrage 3
Gehört der Islam zu Deutschland ??
Ja
Nein
Ist mir egal
Auswertung
Übersetzung – Translation
Umfrage 2
Soll Russland noch stärker sanktioniert werden??
Ja
Nein
Ist mir egal
Auswertung
Suchen
Goldkurs
Silberkurs
Euro Exchange Rate
News u. Videos
Archive

Category: Finanzkrise(Crash)

„Schwarzer Schwan“: Internationale Finanzaufsicht warnt vor Cyber-Crash | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - April 17, 2015 by admin

Die internationalen Finanzmärkte könnten Schauplatz eines massiven Cyber-Angriffs werden. Die globalen Finanz-Ströme sind in Gefahr. Drahtzieher der Angriffe könnten sogar Staaten sein. Der Chef der „Internationalen Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden“ warnte im vergangenen Jahr vor einem Finanz-Crash und forderte die nationalen Aufseher auf, Vorkehrungen zu treffen.

via „Schwarzer Schwan“: Internationale Finanzaufsicht warnt vor Cyber-Crash | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

This Global Crisis Will Be Catastrophic | King World News - April 17, 2015 by admin

Today the man who remarkably predicted the collapse of the euro against the Swiss franc warned King World News about what is ahead for the global financial system and the price of gold as the world heads into an unprecedented period of chaos.

via This Global Crisis Will Be Catastrophic | King World News.

Banken-Krach in Österreich: EZB stimmt Europas Banken auf hohe Verluste ein | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - April 15, 2015 by admin

Die EZB erwartet hohe Verluste für die europäischen Banken aus dem Debakel um die Hypo Alpe Adria. Nachrangige Gläubiger müssten sich sogar auf den Total-Verlust ihrer Investments einstellen.

via Banken-Krach in Österreich: EZB stimmt Europas Banken auf hohe Verluste ein | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

IWF sieht neue Crash-Gefahr für das globale Finanz-System | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - April 9, 2015 by admin

Der Internationale Währungsfonds warnt vor neuen Verwerfungen im globalen Finanzsystem. Die Regulierung der Banken habe dazu geführt, dass gewaltige Summen in unkontrollierte Schattenbanken gewandert seien. Durch die niedrigen Zinsen werde dieser Prozess beschleunigt. Die US-Notenbank zögert mit einer Zins-Erhöhung, weil sie die Folgen ihres Handelns nicht mehr abschätzen kann.

via IWF sieht neue Crash-Gefahr für das globale Finanz-System | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Die Weltuntergangsmaschine (Tageszeitung junge Welt) - April 4, 2015 by admin

Heißgelaufene Notenpressen, »systemrelevate Banken«, gigantische Finanzblase: Experten warnen vor unkontrollierter Geldpolitik der großen Notenbanken

via 04.04.2015: Die Weltuntergangsmaschine (Tageszeitung junge Welt).

Rothschild warnt Anleger: Gefährlichste geopolitische Lage seit 2. Weltkrieg | Gegenfrage.comGegenfrage.com - März 5, 2015 by admin

Rothschild hat die Investoren in seinem Jahresbericht vor Extremisten im Nahen Osten, bösen Russen und arbeitslosen Europäern gewarnt, was angeblich die “gefährlichste geopolitische Situation seit dem Zweiten Weltkrieg” darstellt.

Da warnt der Richtige!

via Rothschild warnt Anleger: Gefährlichste geopolitische Lage seit 2. Weltkrieg | Gegenfrage.comGegenfrage.com.

Crash-Indikator: Der Ausschlag des Baltic Dry Index – DIE WELT - Februar 27, 2015 by admin

Aktiencrash 1987, Platzen der New-Economy-Blase, Finanzkrise: Der Baltic Dry Index hat viele Börsenbeben erfolgreich vorausgesagt. Nun schlägt das Barometer wieder aus. Droht bald ein neuer Crash?

via Crash-Indikator: Der Ausschlag des Baltic Dry Index – DIE WELT.

Geld in Gefahr: Enteignung, Zwangsabgaben, Inflation: Warum der Finanz-Sturm noch 2015 losbricht – Geld in Gefahr – Enteignung, Zwangsabgaben und Inflation: Warum der Finanz-Sturm noch 2015 losbricht – FOCUS Online – Nachrichten - Februar 24, 2015 by admin

Sparer müssen Strafzinsen zahlen, Anleger haften für ihre Banken: Die Krisensymptome des Finanzsystems sind kaum zu übersehen. Warum das alles erst der Anfang sein könnte – und die Deutschen um ihr Geld bangen müssen.

via Geld in Gefahr: Enteignung, Zwangsabgaben, Inflation: Warum der Finanz-Sturm noch 2015 losbricht – Geld in Gefahr – Enteignung, Zwangsabgaben und Inflation: Warum der Finanz-Sturm noch 2015 losbricht – FOCUS Online – Nachrichten.

Staatsschuldenblase: Das Ende ist nah | PROPAGANDAFRONT - Februar 19, 2015 by admin

Das Ende des weltweiten Schuldensystems rückt immer näher.

Die Krise von 2008 war nicht die große Krise – die kommt erst noch.

Die Krise von 2008 war zu weiten Teile eine Bankenkrise, bei der es um Wertpapiere ging. Die echte Krise wird einschlagen, wenn die Staatsanleiheblase platzt.

via Staatsschuldenblase: Das Ende ist nah | PROPAGANDAFRONT.

Dollar-Bombe: Das Problem, das viel größer ist als die PIIGS-Länder | PROPAGANDAFRONT - Februar 16, 2015 by admin

Die Finanzwelt ist viel zu stark auf Aktien fixiert.

Der Aktienmarkt kletterte die letzten Tage weiter in die Höhe … ohne dass es dafür irgendeinen echten Grund gegeben hätte. Bei den EU-Gesprächen mit Griechenland kam nichts Konkretes heraus. Und die Welt hat viel größere Probleme, als sich mit Griechenland auseinanderzusetzen.

via Dollar-Bombe: Das Problem, das viel größer ist als die PIIGS-Länder | PROPAGANDAFRONT.

Crash-Angst – Der Buffett-Indikator deutet auf Kurseinbruch hin - Februar 10, 2015 by admin

Dass manche Untergangspropheten stets vor einem Kurseinbruch warnen ist nichts Neues. Ernster zu nehmen ist da der so genannte Buffett-Indikator, der anzeigt, wie stark ein Markt überbewertet ist. Und demnach ist der Markt derzeit stärker Crash-gefährdet als 2008.

via Crash-Angst – Der Buffett-Indikator deutet auf Kurseinbruch hin.

2015 bricht der Finanz-Sturm los | Geolitico - Februar 5, 2015 by admin

Die Zeichen stehen global auf Sturm. Wer das Faktenpuzzle zusammenfügt, der erkennt, daß 2015 das Potential hat, das ganze Gebilde zum kollabieren zu bringen.

via 2015 bricht der Finanz-Sturm los |.

Schulden der Welt: McKinsey-Studie belegt deutlichen Anstieg – SPIEGEL ONLINE - Februar 5, 2015 by admin

Bürger, Unternehmen und Staaten machen immer mehr Schulden. Das zeigt eine McKinsey-Studie, die SPIEGEL ONLINE vorliegt. Die globale Kreditlast beläuft sich auf fast 200 Billionen Dollar, besonders problematisch ist die Lage in China.

via Schulden der Welt: McKinsey-Studie belegt deutlichen Anstieg – SPIEGEL ONLINE.

Investor sieht Börsen auf dem Weg zu einem Jahrhundert-Crash | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Januar 31, 2015 by admin

Die Aktienmärkte werden zerschmettert werden, so die Warnung des britischen Hedgefonds-Manager Crispin Odey. Der wirtschaftliche Abschwung sei so vorangeschritten, dass er „wahrscheinlich hundert Jahre in Erinnerung bleibt“. Der Ausblick sei so großartig wie im Jahr 2007.

via Investor sieht Börsen auf dem Weg zu einem Jahrhundert-Crash | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Boom, Pleiten, Lügen und Geschwätz » Rott & Meyer - Januar 28, 2015 by admin

Dieses Jahr wird zum Schreien! Boom, Pleiten, Lügen und Geschwätz – wir werden vom allem etwas bekommen! Was ist die Ursache für die neuerliche Optimismus-Welle?

via Boom, Pleiten, Lügen und Geschwätz » Rott & Meyer.

Die größte Kapitalvernichtung aller Zeiten – Kopp Online - Januar 28, 2015 by admin

Nicht nur Lebensversicherungen sind jetzt brandgefährlich. Die Europäische Zentralbank ist zu einem Casino geworden, wo Roulette mit dem Geld der Sparer gespielt wird.

via Die größte Kapitalvernichtung aller Zeiten – Kopp Online.

US-Finanzprofi warnt – Permabulle wirft das Handtuch: „US-Aktien sind massiv überbewertet“ - Januar 28, 2015 by admin

In den Medien finden sich jeden Tag Experten, die betonen, dass die Gewinne der US-Unternehmen weiter kräftig steigen werden, weshalb die Hausse am Aktienmarkt weitergehen werde. Umso bemerkenswerter sind Profis wie Jim Paulson. Nachdem der Investmentmentstratege der US-Firma Wells Capital jahrelang zum Kauf von Aktien geraten hat, rechnet er nun vor, wie gigantisch die Blase ist.

via US-Finanzprofi warnt – Permabulle wirft das Handtuch: „US-Aktien sind massiv überbewertet“.

Die 9-Billionen-Dollar-Bombe: Warum die Dollar-Rally für einen weltweiten Finanz-Crash sorgen wird « PROPAGANDAFRONT - Januar 26, 2015 by admin

Die Rally des US-Dollars könnte gemeinsam mit der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank dafür sorgen, dass ein Carry-Trade im Gesamtwert von USD 9 Billionen explodiert.

Als die US-Notenbank Federal Reserve den Leitzins im Jahr 2008 auf null absenkte, flutete sie das System mit US-Dollars. Der US-Dollar dient als Weltreservewährung, und das heißt, dass es völlig egal ist, in welchem Land man lebt, abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen kann man in jedem Land auf der Welt US-Dollar-Kredite aufnehmen.

Die 9-Billionen-Dollar-Bombe: Warum die Dollar-Rally für einen weltweiten Finanz-Crash sorgen wird « PROPAGANDAFRONT.

Draghi will den Tod besiegen | Geolitico - Januar 23, 2015 by admin

Die Diktatur des Geldes schreitet voran: Mit der monetären Staatsfinanzierung will EZB-Chef Draghi das System am Leben erhalten. Doch der Patient wird sterben.

via Draghi will den Tod besiegen |.

Euro: raus, raus, raus! - Januar 23, 2015 by admin

Die Pleite- und Plünderunion liegt in den letzten Zügen. Euro auf 12-Jahrestief. Der Währungsvernichter Draghi geht aufs Ganze: Die Euro-Geldmenge wird mindestens noch mal um 1 Billion aufgebläht durch Aufkauf dubioser Anleihen. Mit der EZB-Entscheidung gestern erhielt Gemeinschaftswährung quasi den Todesstoß.

via Euro: raus, raus, raus!.

Experten erwarten dramatische Euro-Schwemme – DIE WELT - Januar 20, 2015 by admin

Große Investmentbanken rechnen damit, dass der Euro-Dollar-Gleichstand früher eintritt als befürchtet. Durch die EZB werde die Kapitalflucht aus dem Euro nie da gewesene Dimensionen erreichen.

via Experten erwarten dramatische Euro-Schwemme – DIE WELT.

Murphy’s Law: Reflationsrally bis zum schwarzen Schwan? | IKNews - Januar 19, 2015 by admin

In den kommenden Tagen stehen wieder wichtige Termine auf der Tagesordnung. Mario Draghi soll den Erwartungen nach nun endlich seine Bazooka aus vollen Rohren abfeuern, in Griechenland stehen die Wahlen auf dem Programm und auch das Federal Open Market Committee (FOMC) der FED trifft sich am 28. Januar zur nächsten Sitzung.

via Murphy’s Law: Reflationsrally bis zum schwarzen Schwan? | IKNews.

Schweizer Sargnagel… » Rott & Meyer - Januar 17, 2015 by admin

Die neue Freiheit des Schweizer Frankens hat Konsequenzen, die weit über den heutigen Tag hinausreichen. Der 15. Januar 2015 wird aus mehreren Gründen in die Geschichtsbücher eingehen…

Dabei hat die Entscheidung der Schweizer Nationalbank (SNB), den Franken nicht mehr länger an den Euro zu koppeln, mindestens drei nachdenkenswerte Aspekte… Zunächst ist da die rein ökonomische Seite…

via Schweizer Sargnagel… » Rott & Meyer.

Finanzkrise: Wie dieses großartige Rennen zum Desaster am Ende ausgeht » Rott & Meyer - Januar 16, 2015 by admin

Die Menschen werden das denken, was sie denken sollen, wenn es nötig wird, es zu denken. Aber was denken sie jetzt? Wieso denken sie, Aktien seien so wertvoll?

Wie es scheint, glauben sie, dass Janet Yellen, Mario Draghi und Haruhiko Kuroda, die Machthaber, damit fortfahren werden, die Aktien steigen zu lassen. Die Fed hat die aktive Liquiditäts-Ausschüttung gestoppt. Aber sie haben immer noch die Hand auf dem Pumphebel, nur für den Fall.

via Finanzkrise: Wie dieses großartige Rennen zum Desaster am Ende ausgeht » Rott & Meyer.

Entsetzen in Osteuropa: Franken-Schock löst Kredit-Dramen aus – n-tv.de - Januar 16, 2015 by admin

Zehntausende Kreditnehmer in Süd- und Osteuropäer haben auf die Stärke des Schweizer Franken vertraut. Doch die Kurswende der Nationalbank sorgt nun für Explosion der Raten. Mitunter verdoppeln sie sich über Nacht.

via Entsetzen in Osteuropa: Franken-Schock löst Kredit-Dramen aus – n-tv.de.

Währungsschock: Schweizer Notenbank treibt Finanzhäuser in den Ruin – DIE WELT - Januar 16, 2015 by admin

Der “Schwarze Donnerstag” fordert immer mehr Opfer. Viele Banken, wie etwa die polnische PKO, leiden nach dem heftigen Kursrutsch. Einige Finanzhäuser sind sogar vom Markt verschwunden.

via Währungsschock: Schweizer Notenbank treibt Finanzhäuser in den Ruin – DIE WELT.

Weiterer Schlag fürs Finanzsystem | Geolitico - Januar 16, 2015 by admin

Die Schweiz wendet sich vom Euro ab. Es ist mehr denn je an der Zeit umzudenken. Noch ist Zeit – und nichts ist alternativlos. Ein spannendes Jahr steht uns bevor.

via Weiterer Schlag fürs Finanzsystem |.

Elf Experten aus aller Welt prognostizieren für 2015 eine wirtschaftliche Katastrophe – Kopp Online - Januar 7, 2015 by admin

Was bringt uns 2015? Schmiert der Finanzmarkt ab? Versinkt die Wirtschaft im Chaos? Erleben wir den Auftakt der nächsten großen weltweiten Wirtschaftsdepression? In den vergangenen Jahren mussten wir mit ansehen, wie weltweit an den Märkten die Finanzblasen größer und größer wurden. Zwar wurde wieder und wieder prognostiziert, dass diese Blasen jederzeit platzen können, aber bislang wachsen sie noch.

via Elf Experten aus aller Welt prognostizieren für 2015 eine wirtschaftliche Katastrophe – Kopp Online.

72 Milliarden Euro im Feuer: Teurer “Grexit”: So viel würde Deutschland der Euro-Austritt Griechenlands kosten – Staatsverschuldung – FOCUS Online – Nachrichten - Januar 6, 2015 by admin

Erstmals seit Jahren ist der Austritt Griechenlands aus dem Euro wieder in der Diskussion. Ein solcher Schritt würde die Eurozone zwar weniger belasten als noch 2012. Doch für Deutschland könnte das “Grexit” richtig teuer werden.

via 72 Milliarden Euro im Feuer: Teurer “Grexit”: So viel würde Deutschland der Euro-Austritt Griechenlands kosten – Staatsverschuldung – FOCUS Online – Nachrichten.

Staatspleiten, Ölschock: Finanzsystem gerät ins Wanken – DIE WELT - Januar 1, 2015 by admin

Staatspleiten, Zombiezinsen, Ölschock: 2015 könnte für Sparer ein dramatisches Jahr werden. Gleich an mehreren Orten der Welt drohen Krisen. Und eine alte Formel sagt: Der Absturz ist überfällig.

via Staatspleiten, Ölschock: Finanzsystem gerät ins Wanken – DIE WELT.

« old entrys
Schuldenuhr Deutschland