Umfrage 5
Soll Deutschland seine Grenzen schließen ??
Ja
Nein
Ist mir, wie immer, egal!
Auswertung
Umfrage 3
Gehört der Islam zu Deutschland ??
Ja
Nein
Ist mir egal
Auswertung
Übersetzung – Translation
Umfrage 2
Soll Russland noch stärker sanktioniert werden??
Ja
Nein
Ist mir egal
Auswertung
Suchen
Goldkurs
Silberkurs
Euro Exchange Rate
News u. Videos
Archive

Category: Finanzkrise(Crash)

Gold und Aktien gegen „Helikopter-Euro“ » Von Frank Meyer » Rott & Meyer - März 19, 2016 by admin

Dass die EZB demnächst „Helikopter-Euro“ ausgibt, ist nicht mehr von der Hand zu weisen. Für die Euro-Kaufkraft verspricht das nichts Gutes…

Die Europäische Zentralbank (EZB) unter Führung von Mario Draghi hat hinreichend bewiesen, dass sie vor nichts zurückschreckt, wenn es gilt, den Euro zu erhalten, beziehungsweise den Euroraum zusammenzuhalten…

via Gold und Aktien gegen „Helikopter-Euro“ » Von Frank Meyer » Rott & Meyer.

Mario Draghi flutet die Märkte: Billig-Geld und Strafzinsen: Noch mehr EZB-Irrsinn in Sicht – FOCUS Online - März 18, 2016 by admin

Die Europäische Zentralbank kennt kein Halten mehr: Mario Draghi gibt noch mehr Milliarden für Anleihen aus. Gleichzeitig müssen die Banken noch höhere Strafzinsen zahlen. Auch wenn das Szenario für Aktien spricht, freuen dürfte sich kein Anleger.

via Mario Draghi flutet die Märkte: Billig-Geld und Strafzinsen: Noch mehr EZB-Irrsinn in Sicht – FOCUS Online.

Trügerischer Kursanstieg: Goldman Sachs schlägt Alarm: „Wir erleben gerade die dritte Welle der Finanzkrise“ – FOCUS Online - März 15, 2016 by admin

Nach der EZB-Entscheidung am Donnerstag haben sich die Börsenkurse scheinbar wieder gefangen. Doch die Investmentbank Goldman Sachs sieht das anders: Ihr Chefstratege sieht in der Kurserholung nur ein letztes Zucken – die Welt erlebe nun die dritte Stufe der Finanzkrise.

via Trügerischer Kursanstieg: Goldman Sachs schlägt Alarm: „Wir erleben gerade die dritte Welle der Finanzkrise“ – FOCUS Online.

Das Mittagsmenü für den Crash-Tag… | N8Waechter.info - März 1, 2016 by admin

In den vergangenen Monaten wurde viel über den “Krieg gegen Bargeld“ und die Abschaffung desselben geschrieben. Nun berichtete Zero Hedge am 28. Februar über die Aussage des HSBC-Analysten Steven Major, dass Sorgen um die Abschaffung von Bargeld leidlich unbegründet seien.

Leider wird in dem besagten Zero Hedge-Artikel keine Quelle angegeben, die Aussage von Herrn Major weist jedoch derart treffend auf einen Teil des Problems hin, dass wir sie hier entsprechend im Wortlaut wiedergeben:

via Das Mittagsmenü für den Crash-Tag… | N8Waechter.info.

3 Charts belegen: “Geschichte reimt sich“ | N8Waechter.info - Februar 25, 2016 by admin

Die Wände des von unermesslicher Gier geleiteten keynesianischen Finanzsystem-Gebäudes sind bereits mindestens seit der letzten Finanzkrise 2008 voller Risse. Bis voriges Jahr ließen sich diese Risse immer wieder mit einer erneuerten Lage QE-Putz abdecken, die Risse waren aber freilich immer noch da.

via 3 Charts belegen: “Geschichte reimt sich“ | N8Waechter.info.

Bargeld-Stopp: Das Ende des Finanzsystems rückt näher - Februar 24, 2016 by admin

Ein Bargeldverbot würde umgehend zu einem Run auf physisches Gold und damit zur Aufdeckung des Goldbetruges durch die Banken führen. Das wiederum würde den Goldpreis katapultartig in die Höhe schnellen und den Wert allen Papiergeldes auf der Welt einbrechen lassen.

via Bargeld-Stopp: Das Ende des Finanzsystems rückt näher.

This crisis has been caused by arrogant central banks – Telegraph - Februar 14, 2016 by admin

It was Friedrich von Hayek, the great Austrian economist, who explained just how central the price system is to capitalism and our civilisation’s astonishing prosperity. The fact that goods, services, assets, money, time, ideas and risk all come with a price attached allows resources to be allocated remarkably effectively.

via This crisis has been caused by arrogant central banks – Telegraph.

Alles Schall und Rauch: Der globale Banken-Crash ist angelaufen - Februar 12, 2016 by admin

Könnt ihr euch noch an den sogenannten Stresstest erinnern? An diese hochgelobte Aktion im Jahre 2014, um die europäischen Banken auf ihre Solidität zu prüfen? Ich hab damals den Artikel geschrieben: “Stresstest bestanden? Nein, die Eurozone ist pleite”. Darin zeigte ich auf, die Summe aller Kredite, die bei den Banken der Eurozone faul sind und womöglich verloren gehen, beläuft sich auf sagenhafte 879,1 Milliarden Euro!!!

via Alles Schall und Rauch: Der globale Banken-Crash ist angelaufen.

Milliarden-Lücke im Haushalt: Dramatischer Bericht: So schlecht steht es um die deutschen Staatsfinanzen – FOCUS Online - Februar 12, 2016 by admin

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble strebt in seinem Haushalt nach der schwarzen Null. Geht es nach Experten aus seinem Ministerium, muss sich der Minister allerdings nicht nur davon verabschieden. Sie rechnen mit horrenden Fehlbeträgen in den kommenden Jahren.

via Milliarden-Lücke im Haushalt: Dramatischer Bericht: So schlecht steht es um die deutschen Staatsfinanzen – FOCUS Online.

Crash: Investoren wetten gegen die Deutsche Bank – DIE WELT - Februar 11, 2016 by admin

Nach einem Strohfeuer nehmen die Märkte die Deutsche Bank erneut in die Zange. Viele Investoren fragen sich, wie lange die Bank noch ohne neues Kapital durchhält. Denn es gibt neue Hiobsbotschaften.

Geht es mit der Zockerbank zu Ende???

via Crash: Investoren wetten gegen die Deutsche Bank – DIE WELT.

Japans Börse bricht um 918 Punkte ein – Deutsche Bank bestreitet, vor dem Zusammenbruch zu stehen – Kopp Online - Februar 10, 2016 by admin

Am gestrigen Dienstag setzten sich die massiven Verluste auf dem Markt für Ramschanleihen weiter fort, der Erdölpreis sank kurzfristig unter die Marke von 28 Dollar pro Barrel und die Deutsche Bank sah sich gezwungen, zu dementieren, dass sie kurz vor dem Kollaps stünde. Aber die wichtigste Meldung betraf ein Ereignis in Japan. Der Nikkei-Index brach dort um 918 Punkte ein, aber dieser Absturz geriet im Westen kaum in die Schlagzeilen.

via Japans Börse bricht um 918 Punkte ein – Deutsche Bank bestreitet, vor dem Zusammenbruch zu stehen – Kopp Online.

Der ganz große Knall - Preußische Allgemeine Zeitung - Februar 10, 2016 by admin

Griechenland steht erneut am Abgrund, die Euro- und Schuldenkrise meldet sich zurück, während das Asylproblem weiter wächst.

Hinter der aufgeheizten Debatte über die wieder anschwellende, unkontrollierte Massenzuwanderung ist ein weiteres explosives Problem aus der öffentlichen Wahrnehmung fast verschwunden. Mit dem brachialen Absturz der Athener Börse auf den tiefsten Stand seit 27 Jahren hat es sich lautstark zurückgemeldet: die weiter ungelöste Euro- und (weltweite) Schuldenkrise.

via Der ganz große Knall - Preußische Allgemeine Zeitung.

US-Wirtschaft und Aktien kippen | Geolitico - Februar 10, 2016 by admin

An den Aktienmärkten hat eine zyklische Baisse begonnen, und die US-Wirtschaft befindet sich auf direktem Weg in eine Rezession. Aktienbaissen fallen besonders heftig aus, wenn sie mit Rezessionen einhergehen. Deshalb erwarte ich in den kommenden Monaten nicht nur eine durchschnittliche Baisse von minus 36% im Weltleitindex S&P 500, sondern mindestens eine Kurshalbierung.

via US-Wirtschaft und Aktien kippen |.

Deutsche Bank: Das Geldhaus wird zum Problem für Deutschland – DIE WELT - Februar 10, 2016 by admin

Der Wert der Deutschen Bank sinkt beinahe täglich um mehrere Milliarden Euro. Die Krise des Geldhauses wird allmählich zum Problem des deutschen Staates. Denn dessen Kreditwürdigkeit leidet.

via Deutsche Bank: Das Geldhaus wird zum Problem für Deutschland – DIE WELT.

Finanzkrise wie 2008? – Oder schlimmer? - Februar 10, 2016 by admin

Größtes Notenbank-Experiment der Geschichte spektakulär gescheitert. Die Risse im globalen Finanzsystem sind höchst besorgniserregend. Brutale Auswirkungen der niedrigen Ölpreise.

via Finanzkrise wie 2008? – Oder schlimmer?.

Banken: Alarmstufe Rot - Februar 9, 2016 by admin

Die Kurse der Banken weltweit stürzen auf teils historische Tiefs. Das könnte ein böses Omen sein. Droht eine neue Finanzkrise, die noch katastrophaler sein wird als 2008 / 2009? – Hedgefonds-Manager: Einige Banken könnten auf Null fallen.

via Banken: Alarmstufe Rot.

Crash-Gefahr: Der globale Währungskrieg gerät außer Kontrolle – DWN - Februar 9, 2016 by admin

Es ist der gefährlichste Fehler im System: Die Abwertung des chinesischen Yuan kann eine globale Banken- und Schuldenkrise auslösen. China würde in diesem weltweiten Blitz-Währungskrieg schweren Schaden nehmen – genauso wie alle Exportnationen. Ein großer Verlierer wäre Deutschland. Die Sieger wären die US-Hedge Funds, deren Spekulation zum Geschäft des Jahrhunderts würden.

via Crash-Gefahr: Der globale Währungskrieg gerät außer Kontrolle – DWN.

Crash-Prognosen mehren sich - Februar 8, 2016 by admin

US-Arbeitsmarktdaten verunsichern die Anleger. Kommt im März eine Zinserhöhung der FED? DAX mit neuen Jahrestief. Bankaktien gefährdet. Deutsche Bank bald pleite? Nord-Korea provoziert. Saudi-Arabien will Bodentruppen schicken. Gold und Bundesanleihen gefragt.

via Crash-Prognosen mehren sich.

Finanzmärkte: Angst vor der großen Krise - Februar 2, 2016 by admin

Börsen-Zeitung: Die Stimmung lässt sich nur noch mit Angst zutreffend beschreiben. An den Märkten grassiert die Sorge vor einer weltweiten Rezession, vor einer neuen Krise im Stile des Lehman-Desasters.

via Finanzmärkte: Angst vor der großen Krise.

Ende der Sackgasse? - Januar 27, 2016 by admin

Kritische Beobachter warnen schon lange davor. Derzeit ist die Angst davor wieder groß. Seit einiger Zeit wird das Wirtschaftswachstum hauptsächlich über Verschuldung angetrieben. Dieser Trend wurde durch die Mega-Expansive Geldpolitik in den letzten Jahren nochmals massiv befeuert. Doch es leuchtet wohl jedem ein, dass dieses „System“ nicht ewig so weiter gehen kann.

via Ende der Sackgasse?.

Michael Pento: »Der nächste Crash wird schlimmer als 1929 und 2008 zusammen« | N8Waechter.info - Januar 25, 2016 by admin

Pento ist überzeugt, dass der bereits angelaufene, nächste Crash in die Geschichtsbücher eingehen wird. »Wenn man sich die ganzen ökonomischen Daten anschaut, dann schreien die regelrecht nach Rezession.« Es werde die schlimmste Rezession werden, die der Planet jemals erlebt hat – schlimmer als 1929 und 2008 zusammengenommen.

via Michael Pento: »Der nächste Crash wird schlimmer als 1929 und 2008 zusammen« | N8Waechter.info.

Multiple Krisen können zum Super-Gau führen - Januar 25, 2016 by admin

Führt der Kontrollverlust zur „Monsterwelle“? IWF-warnt vor multiplen Krisen. China-BSP-Zahlen getürkt? US-Einzelhandel schwach. Jahrhundert-Blizzard legt auch die US-Wirtschaft lahm. Europa vor der Spaltung. Deutsche Bank-Chef hat bargeldlose Zeit als Vision. Ölpreis kräftig erholt durch Short-Squeeze. Brisante Markttechnik.

via Multiple Krisen können zum Super-Gau führen.

Wie die Schafe zur Schlachtbank… | N8Waechter.info - Januar 22, 2016 by admin

Wenn Sie immer noch Aktien und Investmentfond-Anteile besitzen, dann begreifen Sie das systemische Risiko im Aktienmarkt nicht. Was auch immer Sie glauben, es sind Ihre Handlungen, welche Ihr wahres Verständnis der Realität bestimmen. Ihre Aktien jetzt nicht zu verkaufen, könnte in massiven Verlusten enden, denn die aufgeblasenen Weltmärkte implodieren weiter und das dürfte 50 % der aktuellen Werte vieler Aktien auslöschen.

via Wie die Schafe zur Schlachtbank… | N8Waechter.info.

Sparguthaben: Europa steht vor einer massiven Finanz-KriseDEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Januar 22, 2016 by admin

Der OECD-Aufseher William White erwartet für Europa eine Finanzkrise, die wesentlich gravierender sein könnte als jene von 2007. Der Grund: Die sich abzeichnende Rezession wird 1.000 Milliarden Dollar fauler Kredite uneinbringlich machen. Die Zentralbanken haben ihr Pulver verschossen und scheiden als Retter aus.

via Sparguthaben: Europa steht vor einer massiven Finanz-KriseDEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Globale Krise: Barclays verlässt Asien, Brasilien und Russland -DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Januar 21, 2016 by admin

Barclays zieht offenbar angesichts der sich verschlechternden Weltkonjunktur die Notbremse und verlässt die wichtigsten Schwellenländer. Deutschland sollte gewarnt sein: Der Rohstoff-Schock und seine Folgen könnten in Kürze der Export-Nation große Probleme bereiten.

via Globale Krise: Barclays verlässt Asien, Brasilien und Russland -DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Oh weh – wenn ich die Banken seh! - Januar 21, 2016 by admin

Die Kurse der Banken crashen in beängstigendem Ausmaß. Dieses Alarmsignal wird an den Börsen kaum wahrgenommen. Viele Finanzinstitute notieren in der Nähe der Krisen-Tiefs von 2009. Naht die Finanzkrise 2.0? – Gold als Krisenindikator.

via Oh weh – wenn ich die Banken seh!.

Schon wieder Börsenabsturz: Börsen-Professor Otte: “Wenn die Krise kommt, wird es schlimmer als 2008″ – FOCUS Online - Januar 20, 2016 by admin

Der Dax gibt am Mittwoch erneut 200 Punkte ab, der niedrige Ölpreis wird zunehmend als Krisensignal interpretiert. Wird sich die Lage verschärfen? Oder entspannen sich die Investoren wieder? FOCUS Online sprach mit dem Börsenxperten Max Otte.

via Schon wieder Börsenabsturz: Börsen-Professor Otte: “Wenn die Krise kommt, wird es schlimmer als 2008″ – FOCUS Online.

Er sah die Finanzkrise 2008 voraus: Ökonom Roubini: “In drei Jahren droht die nächste große Krise” – FOCUS Online - Januar 18, 2016 by admin

Der Krisen-Ökonom Nouriel Roubini hat auf der DLD-Konferenz 2016 in München einen beunruhigenden Ausblick auf die wichtigsten Entwicklungen der Weltwirtschaft 2016 gegeben. Die gute Nachricht: Der Weltuntergang kommt dieses Jahr noch nicht.

via Er sah die Finanzkrise 2008 voraus: Ökonom Roubini: “In drei Jahren droht die nächste große Krise” – FOCUS Online.

RBS warnt vor historischem Crash: “Verkaufen Sie alles!” – Der Crash kommt: Rette sich wer kann, denn die Notausgänge sind klein - Januar 12, 2016 by admin

Die Royal Bank of Scotland schlägt Alarm. Mit drastischen Worten wendet sich die Bank an ihre Kunden und warnt sie vor einer verheerenden globalen Deflationskrise. Ihr Rat: „Verkaufen Sie alles!“

via RBS warnt vor historischem Crash: “Verkaufen Sie alles!” – Der Crash kommt: Rette sich wer kann, denn die Notausgänge sind klein.

Globale Vernetzung kann Crash beschleunigen– DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Januar 10, 2016 by admin

Die globale Vernetzung kann dazu führen, dass ein Crash heute viel schneller kommen kann als früher. Fallende Reallöhne, sinkende Rohölpreise sowie volle Lagerbestände könnten eine Kaskade auslösen, die kaum noch zu beherrschen ist.

via Globale Vernetzung kann Crash beschleunigen– DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

« old entrysnew entrys »
Schuldenuhr Deutschland
Umfrage 4
Soll Angela Merkel den Friedensnobelpreis 2016 bekommen??
Ja, unbedingt!
Nein, nur nicht!
Ist mir, wie immer, egal
Auswertung
Umfrage
Soll Deutschland die D-Mark wieder einführen ??
Ja
Nein
Ist mir egal
Auswertung
Follow me
I like this page