Übersetzung – Translation
Umfrage 2
Soll Russland noch stärker sanktioniert werden??
Ja
Nein
Ist mir egal
Auswertung
Ankauf aller Edelmetalle ! Note: Sehr Gut !
Suchen
Goldkurs
Silberkurs
Euro Exchange Rate
News u. Videos
Archive

Category: Finanzkrise(Crash)

Endzeit-Prognose von Dr. Doom – Investmentlegende warnt: Der große Börsencrash kommt – FOCUS Online – Nachrichten - Juni 11, 2014 by admin

Boomt die Börse weiter? „Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir einen Crash wie 1987 erleben“, warnt Star-Investor Marc Faber. Der Mann hatte schon oft Recht. FOCUS Online erklärt, wie wahrscheinlich der Crash ist.

via Endzeit-Prognose von Dr. Doom: Investmentlegende warnt: Der große Börsencrash kommt – Endzeit-Prognose von Dr. Doom – Investmentlegende warnt: Der große Börsencrash kommt – FOCUS Online – Nachrichten.

Die 8 größten Gefahren des Systems | Geolitico - Juni 9, 2014 by admin

Die US-Wirtschaft schrumpft. Die Diskrepanz zwischen der ökonomischen Realität und den Finanzmärkten könnte größer kaum sein. Uns droht eine weltweite Rezsession.

Als Anfang des Monats die erste offizielle Schätzung des US-Wirtschaftswachstums mit 0,1% veröffentlicht wurde, habe darauf hingewiesen, dass diese Zahl wahrscheinlich zu optimistisch ist und nach unten revidiert werden muss. Jetzt wurde diese Revision vorgenommen. Herausgekommen ist ein Rückgang der US-Wirtschaftsleistung von 1%.

via Die 8 größten Gefahren des Systems |.

» Secret European Cash Limits in Place Alex Jones’ Infowars: There’s a war on for your mind! - Juni 8, 2014 by admin

Well it turns out that was just a trial balloon, to see how the public might react to withdraw limits being public knowledge. Limits that are already in place!

Let me tell you what my sources are telling me.

via » Secret European Cash Limits in Place Alex Jones’ Infowars: There’s a war on for your mind!.

Grübel warnt vor «grösstem Crash aller Zeiten» | handelszeitung.ch - Juni 8, 2014 by admin

Der ehemalige Konzernchef der UBS und der Credit Suisse sieht dunkle Wolken am Horizont. Wegen der zunehmenden Regulierung der Banken und der Politik der Zentralbanken sieht er die Börsen in Gefahr.

via Grübel warnt vor «grösstem Crash aller Zeiten» | handelszeitung.ch.

Das Buch zur Krise: Die Plünderung der Welt hat begonnen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Juni 8, 2014 by admin

Mit der spektakulären Zins-Entscheidung der EZB ist eingetreten, was man auf den DWN seit längerem lesen kann: Die Enteignung der Sparer in Deutschland wird vorangetrieben. Und das ist erst der Anfang. Das Buch von DWN-Herausgeber Michael Maier ist daher brandaktuell – und hat es nach nur zwei Wochen bereits unter die Top 100 bei Amazon geschafft.

via Das Buch zur Krise: Die Plünderung der Welt hat begonnen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Warten auf den Minsky-Moment: Wann kommt der Crash? | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Juni 3, 2014 by admin

Die Finanzstabilität des globalen Finanzsystems ist massiv gefährdet ist. Kaum ein Ökonom bestreitet das noch. Die Frage ist, wie lange die Zentralbanken noch mit ungebremstem Gelddrucken die Blase aufpumpen können. Mario Draghi hofft immer noch auf die Dicke Bertha.

via Warten auf den Minsky-Moment: Wann kommt der Crash? | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Nigel Farage: Finanzkrise ist noch lange nicht vorbei | PROPAGANDAFRONT - Mai 30, 2014 by admin

Da King World News aus aller Welt Bitten erhielt, ein neues Interview mit dem EU-Parlamentarier Nigel Farage durchzuführen – dem Mann, der die Welt jüngst abermals schockiert hat –, kontaktierten wir ihn, und er enttäuschte uns nicht. Farage warnte, dass das gesamte westliche Finanzsystem eine Illusion sei, und sprach darüber hinaus über die atemberaubenden Wahlergebnisse in Großbritannien und anderen Teilen Europas und die massive Krise, mit der Europa nun nach den EU-Wahlen konfrontiert ist.

via Nigel Farage: Finanzkrise ist noch lange nicht vorbei | PROPAGANDAFRONT.

Derivateblase so groß wie noch nie – Kopp Online - Mai 29, 2014 by admin

Die globale Derivateblase ist inzwischen 20 Prozent größer als 2008, kurz bevor die große Finanzkrise ausbrach. Eine Blase in dieser Größenordnung hat die Welt noch nie erlebt und wenn sie platzt, wird es für das globale Finanzsystem ein gruseliger und furchtbarer Albtraum.

via Derivateblase so groß wie noch nie – Kopp Online.

Crash-Warnung: EZB fordert Banken und Investoren auf, sich zu schützen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Mai 29, 2014 by admin

Wenige Tage nach der EU-Wahl meldet sich Mario Draghi mit einer spektakulären Crash-Warnung. In der Sprache der Zentralbanker heißt das, es bestehe die „Möglichkeit eines scharfen und ungeordneten Abbaus der jüngsten Kapitalflüsse“. Die EZB, die ja durch den Stresstest Einblick in die Bücher der Banken hat, ahnt offenbar Schlimmes – und rät Banken und Investoren dringend, Vorsorge zu treffen.

via Crash-Warnung: EZB fordert Banken und Investoren auf, sich zu schützen | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Geldsystem: Trügerische Ruhe vor dem finalen Exitus | Der klare Blick - Mai 23, 2014 by admin

Das Schlaraffenland existiert nicht mehr lange. Das Finanzsystem liegt am Boden, viele westliche Staaten sind bankrott und die Regierungen nehmen immer mehr Schulden auf – Schulden, die niemals bezahlt werden können.

via Geldsystem: Trügerische Ruhe vor dem finalen Exitus | Der klare Blick.

Banken: alle pleite? - Mai 22, 2014 by admin

Das globale Bankensystem und damit das Finanzsystem hängt nur noch an einem seidenen Faden. Es kann jederzeit zusammenbrechen, weil es praktisch keine gesunden Finanzistitute mehr gibt. Gegen den drohenden Kollaps hilft nur Gold – sagt Wirtschaftsprofessor Antal E. Fekete.

via Banken: alle pleite?.

Zukunft des Westens: Staatsbankrott oder Hyperinflation - Mai 19, 2014 by admin

Massive Schuldenberge, soziale Versprechen und die mathematischen Grundgesetze machen deutlich, dass die hochverschuldeten Industriestaaten zunehmend an die Grenzen ihrer finanziellen Kapazität stoßen. Die Folge: Entweder gibt es rigorose Leistungskürzungen, oder man entledigt sich der Schuldenberge durch eine Hyperinflation.

via Zukunft des Westens: Staatsbankrott oder Hyperinflation.

Finanzcrash: Wirtschafts-Zykliker rechnen mit massiven Verwerfungen | PROPAGANDAFRONT - Mai 13, 2014 by admin

Bewegt sich die Wirtschaft in vorhersagbaren Wellen, Zyklen oder Mustern? Es gibt viel Ökonomen, die glauben, dass dem so ist, und sollten sie mit ihren Prognosen Recht behalten, dürfte der Rest dieses Jahrzehnts für die Vereinigten Staaten die reine Hölle werden.

via Finanzcrash: Wirtschafts-Zykliker rechnen mit massiven Verwerfungen | PROPAGANDAFRONT.

Zittern vor dem drohenden Crash | Geolitico - April 13, 2014 by admin

Die Aktienmärkte sind drastisch überbewertet. Euphorie und Sorglosigkeit stehen im Widerspruch zur Realität. Mit der geldpolitischen Wende in den USA dürfte die Blase platzen.

An den Aktienmärkten stehen erneut alle Zeichen auf Sturm: Drastische Überbewertung, überkaufte Markttechnik in allen relevanten Zeitfenstern, Sentimentindikatoren, die ein Höchstmaß an Euphorie und Sorglosigkeit widerspiegeln, steigende Zinsen an den Anleihemärkten und ein makroökonomisches Umfeld, das sich hart an der Grenze zur Rezession bewegt.

Zittern vor dem drohenden Crash |.

Zentralbanken wollen lockere Regeln für gefährliche Papiere in Europa | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - April 11, 2014 by admin

Die Goldman-Fraktion unter den Zentralbankern will die Spielregeln für den Verbriefungsmarkt lockern. Diese Papiere haben den Crash im Gefolge des US-Subprime-Zusammenbruchs ausgelöst. Nun sollen sie die Eurozone retten.

via Zentralbanken wollen lockere Regeln für gefährliche Papiere in Europa | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Untergangsprophezeiung : “Chart of Doom” sagt Börsencrash für 9. Mai voraus – Nachrichten Geld – Geldanlage – DIE WELT - April 7, 2014 by admin

Die Furcht der Anleger, auch der Profis, vor dem großen Absturz steigt. Jeder Hinweis in diese Richtung wird gierig aufgenommen. So zieht ein “Chart of Doom” den Vergleich zum Crash 1987.

via Untergangsprophezeiung : “Chart of Doom” sagt Börsencrash für 9. Mai voraus – Nachrichten Geld – Geldanlage – DIE WELT.

Entsetzliche Finanzkernschmelze wird den gesamten Planeten verheeren | PROPAGANDAFRONT - April 7, 2014 by admin

Der seit 42 Jahren im Markt aktive Egon von Greyerz erklärte heute gegenüber King World News, dass uns eine entsetzliche Finanzkernschmelze bevorsteht, die den gesamten Planeten verheeren wird. Im Folgenden finden Sie, was der Gründer des schweizerischen Unternehmens Matterhorn Asset Management in diesem bemerkenswerten Interview zu sagen hatte:

via Entsetzliche Finanzkernschmelze wird den gesamten Planeten verheeren | PROPAGANDAFRONT.

Großbaustellen des Geldsozialismus | Geolitico - März 28, 2014 by admin

Europa ist ein schwerfälliges Schiff. Wenn es auf einen Eisberg zufährt, lässt es sich nicht fix daran vorbei steuern. Jedes kleinste Manöver dauert Jahre. Das sieht man an den fortgeschriebenen vorläufigen Zahlen der Staatsverschuldung und der Wirtschaftsleistung 2013.

via Großbaustellen des Geldsozialismus |.

Solvency II: Banken kehren den Dreck vor die Tür | IKNews - März 26, 2014 by admin

Während die “Finanzkrise” überwunden scheint, glimmen im Hintergrund noch einige gewaltige Brandherde vor sich hin. Einer der leichtsinnigerweise völlig ausgeblendet wird ist die EU-Richtlinie Solvency II. Banken sind schon eifrig dabei die Gewölbe auszufegen, denn wenn es an die Umsetzung geht wird es in Europa für einige Sparten eng. Was im gewerblichen Immobiliensektor dann ansteht, dürfte manche Versicherung und manchen Fonds in die Pleite treiben. Der Kettenbrief findet sein jähes Ende und das Ersparte von Millionen Europäern wird sich fast spurlos auflösen.

Solvency II: Banken kehren den Dreck vor die Tür | IKNews.

Banken-Aufsicht nervös: Lage ist gefährlicher als vor der Finanz-Krise | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - März 25, 2014 by admin

Refinanzierungs-Darlehen für Unternehmen erreichen ein neues Allzeithoch. Die riskanten Kredite werden in undurchsichtige Pakete verpackt und weiterverkauft. Dadurch liegt das Risiko an den Kreditmärkten heute auf einem höheren Stand als vor der Finanzkrise.

via Banken-Aufsicht nervös: Lage ist gefährlicher als vor der Finanz-Krise | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

US-Autor warnt – 2014 beginnt sehr nach 2008 auszusehen – Finanznachrichten auf Finanzen100 – Finanzen100 - März 19, 2014 by admin

Der amerikanische Autor und Blogger Charles Hugh-Smith weist auf den aktuellen Stress im Finanzsystem und die drohende Bankenkrise in China hin. Damals wie heute würden die Führer aus Politik und Wirtschaft erklären, dass es keine Blasen gäbe und alles in Ordnung sei. Der Finanzprofi befürchtet, dass die nächste Krise schlimmer sein wird als die jüngste.

via US-Autor warnt – 2014 beginnt sehr nach 2008 auszusehen – Finanznachrichten auf Finanzen100 – Finanzen100.

BIZ: Globale Schulden wachsen auf 100 Billionen Dollar – SPIEGEL ONLINE - März 9, 2014 by admin

An den Finanzmärkten kursiert eine gigantische Schuldenlast. Nach Berechnungen der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich sind weltweit Anleihen im Volumen von gut 100 Billionen Dollar im Umlauf – 43 Prozent mehr beim Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008.

via BIZ: Globale Schulden wachsen auf 100 Billionen Dollar – SPIEGEL ONLINE.

Bank of England warnt vor neuer Lehman-Pleite | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - März 6, 2014 by admin

In der englischen Zentralbank steigt die Nervosität wegen des undurchsichtigen Derivate-Handels. Die Bank fordert eine rasche internationale Einigung, mit der Kaskaden-Effekte im Pleite-Fall verhindert werden. Sonst droht die nächste Katastrophe – wie beim Lehman-Crash.

via Bank of England warnt vor neuer Lehman-Pleite | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Ukraine: Countdown zum globalen Kollaps? - März 4, 2014 by admin

Mögliche bewaffnete Auseinandersetzungen um die Ukraine bedrohen den Weltfrieden. Noch viel Schlimmer jedoch als echte Bomben sind die Massenvernichtungswaffen in den Bilanzen der Banken. Sollte die Situation um die Ukraine eskalieren, droht der Zusammenbruch des globalen Finanzsystems.

via Ukraine: Countdown zum globalen Kollaps?.

Finanzmärkte: Crash-Modus - März 3, 2014 by admin

Ukraine-Krise: Ökonomen fürchten Konjunktur-Rückschlag. „Sollten die Auseinandersetzungen die Grenze zum Kriegerischen überschreiten, droht der finanzielle Kollaps“. Auswirkungen jetzt schon auf Börsen weltweit. Gold nach oben, DAX Sinkflug. Moskau Börse crasht: -10%, Rubel sinkt. Euro stabil.

via Finanzmärkte: Crash-Modus.

Niedrige Zinsen, hohe Kurse: Boom am Aktienmarkt: Droht an der Börse eine gigantische Blase? – Gefahr einer Blase – FOCUS Online – Nachrichten - Februar 27, 2014 by admin

Die Börsen steigen und steigen. Billiges Geld ist im Überfluss verhanden. Die Angst vor einer Blase wächst. Wie groß ist die Gefahr wirklich?

via Niedrige Zinsen, hohe Kurse: Boom am Aktienmarkt: Droht an der Börse eine gigantische Blase? – Gefahr einer Blase – FOCUS Online – Nachrichten.

Krise: das dicke Ende kommt noch | Der klare Blick - Februar 20, 2014 by admin

Tapering: Schon ein leichtes Abschmelzen der astronomischen Summen, die die amerikanische Zentralbank jeden Monat in die Finanzmärkte pumpte, reichte aus, um die akute und schwere Krise, die zugeschüttet unter dem vielen Geld weiter vor sich hin schwelte, wieder ausbrechen zu lassen.

via Krise: das dicke Ende kommt noch | Der klare Blick.

Fondsmanager Felix Zulauf im Interview: Börsenprofi schlägt Alarm: „Den Aktienmärkten droht ein Absturz um 20 Prozent“ – “Platzt die Kreditblase in den Schwellenländern, droht ein Debakel” – FOCUS Online – Nachrichten - Februar 19, 2014 by admin

Hedge-Fonds-Manager Felix Zulauf spricht im FOCUS-MONEY-Interview über drohende Kursstürze von Aktien und Währungen in den Schwellenländern. Außerdem äußert sich der Finanzprofi über die Folgen für die Aktienmärkte der Industriestaaten und die neue US-Stärke.

via Fondsmanager Felix Zulauf im Interview: Börsenprofi schlägt Alarm: „Den Aktienmärkten droht ein Absturz um 20 Prozent“ – “Platzt die Kreditblase in den Schwellenländern, droht ein Debakel” – FOCUS Online – Nachrichten.

“Chart of Doom” prophezeit Börsencrash wie 1929 - Februar 19, 2014 by admin

Noch vor wenigen Wochen kletterten die Aktienmärkte von Rekord zu Rekord, doch nun macht sich die Sorge nach einem jähen Ende breit. Einige Börsenexperten prognostizieren der Börse sogar einen dramatischen Crash. Eine Grafik sorgt bei Anlegern gerade für erheblichen Aufruhr. Sie vergleicht die derzeitige Kursentwicklung mit der Situation kurz vor dem gigantischen Börsencrash 1929. Das Ergebnis gibt Anlass zur Sorge.

via “Chart of Doom” prophezeit Börsencrash wie 1929.

BIZ: Mächtigste Bank der Welt warnt vor Crash des Finanz-Systems | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Februar 10, 2014 by admin

In den Schwellenländern hat sich seit 2008 eine gigantische Kredit-Blase aufgebaut, die nun zu platzen droht. Aufgrund der Geldpolitik der Fed seien diese Länder extrem verwundbar geworden, so die Bank für Internationale Zusammenarbeit (BIZ). Die Krise könne zu einem Crash im globalen Finanz-System führen.

via BIZ: Mächtigste Bank der Welt warnt vor Crash des Finanz-Systems | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

« old entrysnew entrys »
Schuldenuhr Deutschland
Umfrage
Soll Deutschland die D-Mark wieder einführen ??
Ja
Nein
Ist mir egal
Auswertung
Follow me
I like this page
GOLD SILBER PALLADIUM PLATIN ! Zahlt Höchstpreise !

präsentiert von Goldankauf123.de
Schuldenuhr Österreich
Live Charts

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Button
Top Finance Sites
BlogVerzeichnis
Seit 14.06.2012: