Übersetzung – Translation
Umfrage 2
Soll Russland noch stärker sanktioniert werden??
Ja
Nein
Ist mir egal
Auswertung
Ankauf aller Edelmetalle ! Note: Sehr Gut !
Suchen
Goldkurs
Silberkurs
Euro Exchange Rate
News u. Videos
Archive

Category: GAME OVER

Bundeswehr: Luftwaffe ist bei Transportflugzeugen stark eingeschränkt – SPIEGEL ONLINE - August 24, 2014 by admin

Die Bundesregierung fliegt Hilfsgüter in den Nordirak, auch Waffenlieferungen sind geplant. Doch nach SPIEGEL-Informationen ist die Kapazität der Luftwaffe stark eingeschränkt. Von 56 Transall-Transportmaschinen sind nur 21 einsatzbereit.

Aber 500 Millionen für die Ukraine!

via Bundeswehr: Luftwaffe ist bei Transportflugzeugen stark eingeschränkt – SPIEGEL ONLINE.

Schäubles Sparkurs : Bundespolizei ist nahezu zahlungsunfähig – Nachrichten Politik – Deutschland – DIE WELT - August 24, 2014 by admin

Bundespolizei, Zoll und Co. fehlen Hunderte Millionen Euro, weil die Regierung spart. Manche Behörde soll schon “rechnerisch zahlungsunfähig” sein. Geknausert wird auch bei wichtigen Großprojekten.

Aber 500 Millionen für die Ukraine!

via Schäubles Sparkurs : Bundespolizei ist nahezu zahlungsunfähig – Nachrichten Politik – Deutschland – DIE WELT.

Gera ist pleite : Einmaliges finanzielles Elend in Deutschland – Nachrichten Politik – Deutschland – DIE WELT - August 19, 2014 by admin

Das einst reiche Gera ist abgestürzt: Die Stadtwerke und die Verkehrsbetriebe haben Insolvenz angemeldet, der Kulturbetrieb ist fast tot. Zu allem Überfluss treiben externe Berater die Schulden hoch.

via Gera ist pleite : Einmaliges finanzielles Elend in Deutschland – Nachrichten Politik – Deutschland – DIE WELT.

Deutschland in der Schulden-Falle: Der „Soli“ wird zur dauerhaften Steuer | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - August 13, 2014 by admin

Der Solidarbeitrag (Soli) wird zur Dauersteuer. Nach Informationen der Deutschen Wirtschafts Nachrichten wollen sich Bund, Länder und Kommunen künftig den Soli teilen, um ihrem Schuldendienst nachkommen zu können. Wie die neue Steuer heißen wird, ist noch offen. Um die Sache rasch über die Bühne zu bringen, wurden einige Spitzenbeamte mit einer Urlaubssperre belegt. Damit ist klar: Die Steuerzahler werden nicht nur mit niedrigen Zinsen enteignet, sie müssen mit 5 Prozent ihres Einkommens auch für die Staats-Schulden zahlen.

Damit mußte man ja rechnen. Aber der Blödmichel zahlt gerne. :-)

Deutschland in der Schulden-Falle: Der „Soli“ wird zur dauerhaften Steuer | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Tickende Schuldenbombe: 379 Milliarden im Feuer: So teuer wird die Euro-Rettung für Deutschland – Börse – FOCUS Online – Nachrichten - August 13, 2014 by admin

Die Euro-Rettung gibt es gratis? Von wegen! Schon heute haftet Deutschland für 379 Milliarden Euro und trägt damit die größte Last. Das ganz dicke Ende könnte jedoch erst noch bevorstehen.

via Tickende Schuldenbombe: 379 Milliarden im Feuer: So teuer wird die Euro-Rettung für Deutschland – Börse – FOCUS Online – Nachrichten.

Krise der Lebensversicherungen | Geolitico - August 4, 2014 by admin

Die Lebensversicherung lohnt sich als Altersvorsorgeprodukt immer weniger. Denn mit dem Lebensversicherungsreformgesetz (LVRG) wird nun auch noch der Garantiezins gekappt.

Wer steckt da noch Geld rein??? RICHTIG…SCHAFE!!!

via Krise der Lebensversicherungen |.

Der Crash kommt in Raten | Jenny´s Blog - August 2, 2014 by admin

Bisher ist jedes Geldsystem, welches nicht durch reale Werte gedeckt war, in einem finalen Kollaps zusammengebrochen. Diesmal ist das Ausmaß allerdings sehr viel größer. Der Crash kommt in regelmäßigen Wellen, denn das sterbende System rafft sich immer wieder auf.

via Der Crash kommt in Raten | Jenny´s Blog.

Zum WM-Finale: Sparer und Steuerzahler haften offiziell für Pleite-Banken | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Juli 11, 2014 by admin

Die Bundesregierung hat ein Gesetzespaket zur Bankenunion beschlossen. Im Fall einer Bankpleite werden Aktienhalter und Sparer zur Kasse gebeten. Danach werden die Steuergelder aus dem Rettungsschirm ESM für die Bankenrettung eingesetzt. Die Einlagensicherungen sind völlig unzureichend. Die Sparer müssen sich ihr Geld bei einer GmbH der Banken-Lobby holen. Deutschland bliebt Zahlmeister und hofft nun darauf, dass es wenigstens Weltmeister wird.

via Zum WM-Finale: Sparer und Steuerzahler haften offiziell für Pleite-Banken | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Neues Gesetz : Rettung der Lebensversicherer wird für Kunden teuer – Nachrichten Geld – DIE WELT - Juli 4, 2014 by admin

Böse Überraschung für viele Kunden: Verträge, die in diesem Jahr auslaufen, können bis zu 15 Prozent weniger bringen. Das hat der Bundestag beschlossen. Sein Ziel: die Lebensversicherung zu retten.

Nicht beschweren. Das ist erst derv Anfang! Ihr habt sie ja gewählt!

via Neues Gesetz : Rettung der Lebensversicherer wird für Kunden teuer – Nachrichten Geld – DIE WELT.

Bahnverkehr : Deutschland lässt sein Schienennetz verrotten – Nachrichten Wirtschaft – DIE WELT - Juli 3, 2014 by admin

In Europa gibt fast kein Land so wenig für Erhalt und Ausbau der Schienenwege aus wie Deutschland. Dadurch werden nicht nur Sicherheitsanforderungen verletzt, sondern auch Zukunftschancen verspielt.

Herr Schäuble: “Was machen Sie mit unseren Steuergelder ???

via Bahnverkehr : Deutschland lässt sein Schienennetz verrotten – Nachrichten Wirtschaft – DIE WELT.

Lebensversicherer Exitus? - Februar 14, 2014 by admin

Bafin: Lebensversicherte müssen damit rechnen, das einzelne Anbieter abgewickelt werden. “Marktaustritte müssen möglich sein.” – Wie es dann mit den Zusagen über die Auszahlung steht, ist ungewiss. Warscheinlich sind die Ersparnisse weg. – Droht ein Versicherungsrun?

via Lebensversicherer Exitus?.

Nach Prokon Ökofinanzierer Windwärts insolvent – manager magazin - Februar 10, 2014 by admin

Nach dem Wirbel um Prokon gerät ein weiterer Ökofinanzierer ins Taumeln: Der Windkraft-Projektierer Windwärts hat Insolvenz angemeldet. Rund 1600 Genussrechteinhaber sind betroffen.

via Nach Prokon Ökofinanzierer Windwärts insolvent – manager magazin.

Banken : HypoVereinsbank schließt Hunderte Filialen – Nachrichten Wirtschaft – DIE WELT - Januar 26, 2014 by admin

Die HypoVereinsbank schließt womöglich die Hälfte ihrer fast 600 Filialen und streicht knapp 1600 Stellen. Vorstandschef Theodor Weimer plant einen radikalen Umbau des Privatkundengeschäfts.

via Banken : HypoVereinsbank schließt Hunderte Filialen – Nachrichten Wirtschaft – DIE WELT.

Bankensystem: Der nächste Wackelkandidat heißt Deutschland – Krisenvorsorge - Januar 23, 2014 by admin

Den nie und nimmer zu bewältigenden Finanzbedarf der Staatskassen „führender“ Industrienationen nahmen wir im vorletzten Krisenvorsorge-Newsletter unter die Lupe. Dieses Mal werfen wir einen Blick auf den Bedarf der Banken. Der ist ebenfalls gewaltig. So gewaltig, dass ein bekannter Autor aus der Blogosphäre mutmaßt: „Jetzt beginnt die Krise erst richtig.“

via Bankensystem: Der nächste Wackelkandidat heißt Deutschland – Krisenvorsorge.

EU: D muss Kindergeld an Rumänen zahlen - Januar 12, 2014 by admin

So einfach kann die EU-Welt sein: Wer als arbeitsloser Rumäne oder Bulgare in Deutschland Sozialhilfe kassiert, der bekommt auch Kindergeld – selbst wenn der Nachwuchs noch daheim in Bukarest weilt. CDU-MdB: Nur das Vor-Ort-Minimum auszahlen.

via EU: D muss Kindergeld an Rumänen zahlen.

Prognose 2014: Die legale Enteignung kommt | DEUTSCHE MITTELSTANDS NACHRICHTEN - Januar 1, 2014 by admin

Die globale Schulden-Krise wird sich 2014 ihrer „Lösung“ nähern: Steuerzahler, Sparer und Vermögenswerte werden zur Reduzierung der Überschuldung und zur Stabilisierung der Währung ausgebeutet werden. Die Enteignung wird vollständig legal erfolgen. Die ersten Anzeichen für diesen Trend waren im Jahr 2013 deutlich zu erkennen. Die Weichen für den Zugriff sind gestellt.

” Einmal wird der Tag kommen, da der Bürger erfahren muss, dass er die Schulden zu bezahlen habe, die der Staat macht und zum “Wohle des Volkes” deklariert “.
(Ludwig Erhard, 1897-1977, Vater des Wirtschaftswunders)

via Prognose 2014: Die legale Enteignung kommt | DEUTSCHE MITTELSTANDS NACHRICHTEN.

Prognose 2014: Die Weichen für die Enteignung der Sparer sind gestellt | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Dezember 31, 2013 by admin

Die globale Schulden-Krise wird sich 2014 ihrer „Lösung“ nähern: Steuerzahler, Sparer und Vermögenswerte werden zur Reduzierung der Überschuldung und zur Stabilisierung der Währung ausgebeutet werden. Die Enteignung wird vollständig legal erfolgen. Die ersten Anzeichen für diesen Trend waren im Jahr 2013 deutlich zu erkennen. Die Weichen für den Zugriff sind gestellt.

via Prognose 2014: Die Weichen für die Enteignung der Sparer sind gestellt | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Bei Banken-Krise: Kein Anspruch auf Geld von Konto und Sparbuch | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Dezember 18, 2013 by admin

Deutsche Sparer haben für ihre Guthaben keine andere Sicherheit als das Wort von Angela Merkel. Es gibt keinen gesetzlichen Anspruch auf Auszahlung des bei der Bank angelegten Geldes. Auch alle Guthaben unter 100.000 Euro sind nicht geschützt. Bei diesem durchaus unerfreulichen Zustand wird es auch bleiben – bis neue Regeln in Europa beschlossen werden. Bis dahin sind die Sparer mindestens 12 Monate Freiwild.

via Bei Banken-Krise: Kein Anspruch auf Geld von Konto und Sparbuch | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Geheimplan: Deutscher Steuerzahler muss für Zombie-Banken in Europa haften | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Dezember 15, 2013 by admin

Die Euro-Retter tricksen hinter verschlossenen Türen: Ein Geheimplan sieht nun doch die gemeinsame Haftung aller EU-Staaten für die maroden Banken der Zone vor. Die Idee: Im ersten Schritt werden die Sparer geschröpft, dann werden die Steuergelder der Europäer aus dem ESM verprasst. Wenn sich alle an das Pocedere gewöhnt haben, kommt der europäische Abwicklungsfonds. Jetzt geht es Schlag auf Schlag.

via Geheimplan: Deutscher Steuerzahler muss für Zombie-Banken in Europa haften | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Minderheit an der Macht: Nur ein Drittel der Deutschen wollte diese Regierung | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Dezember 14, 2013 by admin

Die neue Bundesregierung verdankt ihre Existenz gerade mal 250.000 Parteimitgliedern der SPD. Insgesamt kann sich die Bundesregierung auf die Zustimmung von nur 20 Millionen Deutschen berufen. Zwei Drittel der Deutschen wollen diese Regierung nicht – trotzdem wird die Koalition im Bundestag die Zwei Drittel-Mehrheit haben. In einer Krise kann sich diese mangelnde Legitimation bitter rächen.

via Minderheit an der Macht: Nur ein Drittel der Deutschen wollte diese Regierung | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

75,96 Prozent: SPD macht Angela Merkel zur Kanzlerin | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Dezember 14, 2013 by admin

Die SPD-Mitglieder haben mit 75,96 Prozent der Großen Koalition zugestimmt.

Und somit ist die Koalition mit Pest und Cholerea perfekt!!
Stefan Zweig: “Die Deutschen brachten ihre ganze Vehemenz und Systematik in die Perversion”!

via 75,96 Prozent: SPD macht Angela Merkel zur Kanzlerin | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Immer mehr deutsche Städte von Pleite bedroht | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Dezember 10, 2013 by admin

Im Jahr 2012 hatten 21 Städte eine Pro-Kopf-Verschuldung von über 4.000 Euro, so eine Studie von EY. Das sind 50 Prozent mehr als noch 2010. Vor allem in strukturschwachen Regionen im Westen Deutschlands eskaliert die Lage. De facto sind viele deutsche Städte längst bankrott.

via Immer mehr deutsche Städte von Pleite bedroht | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Vom Rating geblendet: NRW verzockt Millionen Euro mit Griechen-Anleihen – Wirtschafts-News – FOCUS Online – Nachrichten - Dezember 10, 2013 by admin

Nordrhein-Westfalen hat sich mit griechischen Staatsanleihen verspekuliert. Wie jetzt bekanntwurde, verkaufte das Land im vergangenen Jahre seine Anteile deutlich unter Wert.

via Vom Rating geblendet: NRW verzockt Millionen Euro mit Griechen-Anleihen – Wirtschafts-News – FOCUS Online – Nachrichten.

Groko: Euro gerettet, Deutschland zerstört - Dezember 9, 2013 by admin

Der neue Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD sorgt sogar in Frankreich für Freude: Kein Wunder, gibt Deutschland damit doch wichtige Bausteine seines Wettbewerbsvorteils auf. Das liegt vor allem am Mindestlohn.

via Groko: Euro gerettet, Deutschland zerstört.

Frederick Taylor: Es braucht keine Hyperinflation, um Vermögen zu zerstören – Konjunktur – Politik – Wirtschaftswoche - Dezember 6, 2013 by admin

Der britische Autor Frederick Taylor versteht die deutsche Urangst vor Inflation. Er kritisiert, wie Regierungen Druck auf die EZB ausüben und dass die Notenbank das Vertrauen in den Euro untergrabe.

via Frederick Taylor: Es braucht keine Hyperinflation, um Vermögen zu zerstören – Konjunktur – Politik – Wirtschaftswoche.

Insolvenzverfahren beantragt: Fahrbereitschaft des Bundestages droht die Pleite – Wirtschafts-News – FOCUS Online – Nachrichten - Dezember 4, 2013 by admin

Die Abgeordneten des Bundestages konnten sich bislang mit der Fahrbereitschaft kostenlos durch Berlin chauffieren lassen. Doch jetzt steht die beauftragte Firma vor der Pleite. Müssen die Abgeordneten bald Taxi fahren?

Wie wäre es wenn sie U-Bahn fahren würden?? Oder ist das unter ihrer Würde!

via Insolvenzverfahren beantragt: Fahrbereitschaft des Bundestages droht die Pleite – Wirtschafts-News – FOCUS Online – Nachrichten.

Gysi liest Merkel und Gabriel die Leviten: „Lobbyhörig und unsozial“ | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - Dezember 2, 2013 by admin

Gregor Gysi rechnet mit der Großen Koalition ab: Angela Merkel und Sigmar Gabriel hätten eine Vereinbarung vorgelegt, die nur der Unternehmer-Lobby diene und die soziale Spaltung im Lande vertiefe. Er sei gespannt, ob die SPD-Basis erkennt, was das Programm wirklich bedeutet.

via Gysi liest Merkel und Gabriel die Leviten: „Lobbyhörig und unsozial“ | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Brutal abgeräumt: Merkel und Gabriel lehnen direkte Demokratie ab | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN - November 28, 2013 by admin

Die kürzlich aufgekeimte Hoffnung, die Große Koalition könnte sich wegen ihrer Machtfülle für einige Element der Direkten Demokratie erwärmen, ist im Koalitionsvertrag brutal zunichte gemacht worden: Direkte Demokratie wird es in Deutschland unter dieser Regierung nicht geben.

via Brutal abgeräumt: Merkel und Gabriel lehnen direkte Demokratie ab | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN.

Neue Bundesregierung: Union und SPD einigen sich auf Große Koalition – SPIEGEL ONLINE - November 27, 2013 by admin

Fünf Wochen dauerten die Verhandlungen, jetzt ist die Einigung da: CDU, CSU und SPD haben sich auf eine Große Koalition verständigt. Steuererhöhungen soll es offenbar nicht geben. Nun müssen noch die SPD-Mitglieder dem Bündnis zustimmen.

via Neue Bundesregierung: Union und SPD einigen sich auf Große Koalition – SPIEGEL ONLINE.

“Es wird Bankpleiten geben – auch in Deutschland” – manager magazin - November 25, 2013 by admin

Ist die Euro-Krise überstanden? Noch lange nicht, warnt Guntram Wolff, Chef des Thinktanks Bruegel. Der Banktest der EZB werde viele schwarze Schafe aufdecken. Er rechnet mit Pleiten in Deutschland – für die letztlich auch die Steuerzahler geradestehen müssen.

via Guntram Wolff Bruegel Interview Bankpleiten Deutschland Bankenunion – manager magazin.

« old entrys
Schuldenuhr Deutschland
Umfrage
Soll Deutschland die D-Mark wieder einführen ??
Ja
Nein
Ist mir egal
Auswertung
Follow me
I like this page
GOLD SILBER PALLADIUM PLATIN ! Zahlt Höchstpreise !

präsentiert von Goldankauf123.de
Schuldenuhr Österreich
Live Charts

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blog Button
Top Finance Sites
BlogVerzeichnis
Seit 14.06.2012: