Arbeitslose in Geldnot können künftig mit einem Zettel mit Barcode in Supermärkten Geld abholen.

Bislang bekommen Bezieher das Geld an ‘Automaten in der Behörde. Die sollen nun aus Kostengründen abgebaut werden.

Der Zettel enthalte keinen Hinweis auf die Arbeitsagentur, so dass sich niemand als Arbeitsloser outen müsse, heißt es.

via Bundesagentur für Arbeit: Arbeitslosengeld gibt es bald im Supermarkt – WELT.

November 12, 2017 at 12:00 pm by admin
Category: Arbeitsmarkt