“Wir wollen eine stabile und handlungsfähige Regierung bilden, die das Richtige tut” – so steht es in der Präambel des Abschlusspapiers. Und sonst: keine Steuererhöhungen, enge Grenzen beim Familiennachzug, paritätisch finanzierte Krankenkassenbeiträge. Ein Überblick.

28 Seiten umfasst das Abschlusspapier der Sondierer von CDU, CSU und SPD. Von einem “Papier des Gebens und Nehmens” sprach CDU-Chefin Angela Merkel – also klassischen Kompromissen. Alle drei Parteien setzten einige ihrer Herzensthemen durch, doch mussten sie auch Kröten schlucken. Ein Überblick:

via Sondierung von Union und SPD: Das steht im Abschlusspapier | tagesschau.de.

Januar 12, 2018 at 6:58 pm by admin
Category: Deutschland, Wirtschaft