Die Luft um die ehemalige Volkspartei SPD wird immer dünner. Nach aktuellen Umfragen liegt die Partei im Osten gerade einmal bei nur noch 13 Prozent und die Tendenz ist weiter sinkend. Zu den schlechten Umfragewerten hat auch die Empörung der Deutschen dazu beigetragen, die nicht nachvollziehen können, dass sich führende SPD Mitglieder seit langem dafür einsetzen, sogar Angehörigen von Gefährdern, – Migranten die unter Verdacht stehen, Kontakte zu Terroristen zu pflegen – im Rahmen des Familiennachzuges für Wirtschaftflüchtlinge aus muslimischen Staaten die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland zu ermöglichen.

via SPD knickt ein: Kein Familiennachzug für Angehörige von ehemaligen Gefährdern – SKB NEWS.

Mai 17, 2018 at 4:28 pm by admin
Category: Zuwanderung